Kreisgruppe Geretsried Bad Tölz-Wolfratshausen

Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V.

© 2020 Siebenbürger Sachsen Geretsried. Alle Rechte vorbehalten.

THEATERGRUPPE

 

 

Die 1979 gegründete Theatergruppe trat unter der Leitung von Egon Machat ab 1980 mit siebenbürgisch-sächsischen Mundartstücken auf. Diese Tradition wurde von Erhard Schenker, Martin Krauss und Hans Depner fortgeführt. 

 

In den nunmehr 30 Jahren ihres Bestehens wurden folgende Theaterstücke aufgeführt: Äm zwin Krezer (Anna Schuller-Schullerus), Der Gezkruegen (Karl Gustav Reich), Der Lügenprinz, Et git äm de Frojnder (Stefan Heinz), Moral in Gefahr (Peter Riesz), Der Härr Lihrer Kit (Otto Reich), Der Gejnzel-roken (Anna Schuller-Schullerus), Der Danni-Misch wid härresch (Otto Reich), Det Breocktdmauchen (Martha Ehrmann), De droa Rekruten (Gunda Heitz-Werner), Äm Ihr uch Gläck (Grete Lienert-Zultner), Versäck deng Gläck (Maria Haydl) und Tratzen broingt nichen Natzen (Katharina Ehrmann). 

Regelmäßige Ausfahrten zu den benachbarten Kreisgruppen Augsburg, Ingolstadt, Nürnberg, Traunreut, Weilheim, Ludwigsburg, Landshut, München und Siebenbürgen haben diese Theaterstücke einem breiten Publikum zugänglich gemacht.