Kulturherbst

Der Geretsrieder Kulturherbst fand bereits zum fünften Mal vom 30. September bis 10. Oktober 2021 auf dem Eisstadiongelände auf der Jahnstraße statt. Im großen Festzelt konnten die Besucher entdecken, zuschauen und mitmachen. Gleich zu Beginn war ein Böhmischer Abend mit der Gartenberger Bunkerblasmusik zu erleben. Gefolgt war ein buntes Kulturprogramm mit unter anderem: "LaBrassBanda", "Spider-Murphy-Gang", Willy Astor oder Konstantin Wecker.

Für das leibliche Wohl sorgten wieder die verschiedenen Landsmannschaften der Stadt Geretsried. Neben dem "Puszta-Burger" der Ungarndeutschen und dem Gyros der Griechischen Gemeinde fanden die Besucher unseren Gulasch im Brot. Diesen hatten wir bereits beim letzten Kulturherbstes angeboten. Zusätzlich konnte man sich zwischen "Evangelischem Speck", Kukuruz und Käsewürfeln entscheiden.

Zunächst war nur geplant, dass wir den Stand fünf Tage inne haben. Durch den nicht geplanten Absprung einer Landsmannschaft sind wir spontan eingesprungen und haben in unserer Bude die kompletten zehn Tagen Essen verkauft. Leider konnten wir durch die neuen Auflagen der Stadt Geretsried keine Getränke an unserem Stand verkaufen - also gab es dieses Mal auch keinen Schnaps zum Verdauen. So mussten die Köstlichkeiten alleine sich durch den Magen arbeiten.

Ein großes Dankeschön gilt den zahlreichen Helfern innerhalb unserer Kreisgruppe für den tadellosen und ehrenamtlichen Einsatz!