Hochzeitsfieber

Die erste der beiden Hochzeiten feierten die beiden ehemaligen Mitglieder der Jugendtanzgruppe Jennifer und Andreas Martini am 11. September 2021. An diesem schönen Samstagmittag machten sich ganze 13 Trachtenträger auf den Weg, um vor den Türen der evangelischen St. Michael Kirche in Wolfratshausen, das frisch vermählte Paar zu empfangen.


Das Spalier fand nicht nur bei den siebenbürgischen Gästen der Trauung Gefallen, sondern weckte auch die Neugier der "hiesigen“ Gäste. Von einigen Interessierten wurden wir gefragt, woher genau unsere Trachten kommen und, dass es faszinierend ist, dass so viele junge Leute die Kultur noch weitergeben.


Foto: MOKATI Fotos und Film OHG

An dem sonnigen Mittag des 18. September 2021 gaben sich Evelyn und Tobias Weber das Ja-Wort. Die Trauung fand in der romantischen evangelischen St. Michael Kirche in Wolfratshausen statt. Die Bänke waren, passend zum Brautstrauß, mit weißen Rosen geschmückt. Mit wunderschöner Livemusik, einer berührenden Trau-rede und persönlichen Wünschen einiger Gäste wurden die beiden in die Ehe geführt. Am Ende der Zeremonie schritt das frisch vermählte Paar zur Tür, diese öffnete sich und sie wurden von einem Spalier aus zehn Trachtenträgern der Jugend- und Erwachsenentanzgruppe überrascht. Der Gang unter den mit weißen Gladiolen und Efeu geschmückten Bögen soll dem Ehepaar besonderes Glück für ihren gemeinsamen Weg mitgeben.


Und auch später auf der Feier wurde die Tanzgruppe aktiv: um der Trägheit nach Kaffee und Kuchen vorzubeugen, schmissen sich die geladenen Mitglieder in ihre Trachten und tanzten den „Nagelschmied“. Wie es die Tradition so will, wurden zur anschließenden „Sternpolka“ das Brautpaar und die Gäste eingeladen mitzutanzen. So füllte sich ganz schnell die Tanzfläche auf ein Maximum, wodurch ein lustiges Miteinander entstand.


Fotos: Vivien Fotografie